Freizeithäuser


Als „Gastgeber aus Überzeugung“, stellen wir unsere beiden familienfreundlichen, kinder- und jugendgerechten Freizeitheime fast allen interessierten Gruppen zur Verfügung, egal woher sie kommen und welcher Konfession oder Religion diese angehören. Im Gegensatz zu vielen anderen Einrichtungen freuen wir uns aber, wenn unsere Gäste in unseren Häusern auch von der Möglichkeit Gebrauch machen zu singen, zu beten und Gott zu loben.
Mit hohem haupt- und ehrenamtlichen und einigem finanziellen Aufwand sind wir das ganze Jahr über beschäftigt die Häuser und ihre Außenanlagen in einem guten und ansprechenden Zustand zu halten. Dabei bemühen wir uns um laufende Verbesserungen. So wollen wir allen unseren Gästen einen angenehmen, reibungslosen und unbeschwerten Aufenthalt ermöglichen.

Das Gerhard-Löffler-Freizeitheim…2016_ServiceQ

…liegt in der Nähe von Scheinfeld (Autobahnausfahrt Geiselwind) idyllisch am Rande der kleinen Gemeinde Stierhöfstetten im Steigerwald, umgeben von ausgedehnten Wald- und Wiesenflächen. Anfang der 70er Jahre  wurde das Anwesen als ehemalige Dorfschule vom Verein gekauft und umgestaltet, so dass es jetzt mit dem Haupthaus und vier Blockhäusern für 74 Personen Platz bietet. Den Gruppen stehen verschiedene Aufenthalts- und Spielräume zur Verfügung. Einmalig ist jedoch das riesige Außengelände. Ein Rasensportplatz, ein Beachvolleyballfeld und ein Allwettersportplatz laden zu Spiel und Sport ein. Am Abend bieten die große Lagerfeuerstelle und der Grillplatz Gelegenheit zum geselligen Beisammensein.
Mit rund 6000 Übernachtungen pro Jahr hat sich unser Gerhard-Löffler-Freizeitheim zu einem beliebten Gruppenhaus entwickelt. Wir gehören dem Zusammenschluss „Evangelische Häuser“ an und das Haus wurde 2015 mit dem Siegel „Servicequalität Deutschland“ (ServiceQ) zertifiziert. Da wir dieses Freizeitheim als Dekanatsjugendhaus betreiben erhalten die evangelischen Gruppen des Dekanatsbezirks Erlangen besondere Freiplatzkonditionen.

Buchungen sind unter www.stierhoefstetten.de möglich

Das CVJM-Waldheim…2004_Waldheim

…liegt versteckt in den Hanglagen der Fränkischen Schweiz bei Dachstadt. Es wurde vom CVJM 1957 erbaut und ist unabhängig von allen üblichen Versorgungsnetzen: Strom liefert uns eine Solaranlage auf dem Dach des Hauses, fließendes Wasser beziehen wir aus einem Hochbehälter, der vom Bach vor dem Haus gespeist wird, und die Abwässer werden vor Ort in einer kleinen dreistufigen Biokläranlage gereinigt. Mit seinem rustikalen Charme (das Haus besteht zum Großteil aus Holz) hat das Waldheim schon Generationen von CVJMern und  Naturliebhaber in seinen Bann geschlagen. Die Umgebung ist wie geschaffen für jede Art von Abenteuer- und Geländespiel, für Nachtwanderungen und Schnitzeljagden.
Mit dem Waldheim stellt der CVJM Erlangen interessierten Gruppen eine einfache naturnahe Unterkunft mit 37 Betten und einem sensationell günstigen Übernachtungspreis zur Verfügung.

Hier gibt es weitere Informationen.