Partnervereine des CVJM Erlangen

2013_kfumDie Idee von weltweiter christlicher Verbundenheit, von globalem Lernen und grenzenlosem miteinander Erleben sind der Motor für unsere Partnerschaften und Aktionen im Rahmen von CVJM-weltweit. So hatten wir Besuch von Mitarbeitergruppen aus unseren Partnervereinen Eskilstuna/Schweden und Quito/Ecuador. Zweimal leistete ein Mitarbeiter bzw. eine Mitarbeiterin aus der ACJ (CVJM) Quito in Erlangen ein Freiwilliges Soziales Jahr und brachte neue Ideen in unsere Arbeit ein und nahmen Anregungen mit nach Hause.

CVJM weltweit: Gottes Liebe gilt allen Menschen

Begegnung auf Augenhöhe,
Teilen um Leben zu verändern und
Lernen in welch weltweitem Horizont CVJM arbeiten

Partnerschaften mit CVJM in Europa und Südamerika2013_quito

Begegnungen von Jugendlichen und (jungen) Erwachsenen aus Erlangen und Eskilstuna/Schweden (Partnerstadt von Erlangen) seit 1971; Partnerschaftsvereinbarung seit 1991
Mitarbeiteraustausch (Jahres-Volontäre) und Begegnungen von jungen Erwachsenen aus Erlangen und Umgebung mit Menschen aus dem ACJ Quito/Ecuador
Finanzielle Unterstützung von Projekten des Partnervereins in den Armenvierteln der Hauptstadt Quito seit 1992 (u.a. durch jährliche Aktionen wie „Schwitzen für Südamerika“ im Herbst)

Internationale Begegnungen und Studienreisen

Aus Studien- und Begegnungsreisen in aller Welt entstehen neue Patenschaften zu YMCA in Sri Lanka und Myanmar

Weltweites CVJM-Netzwerk

Über unsere Dachverbände, die Arbeitsgemeinschaft der CVJM Deutschlands und den CVJM-Gesamtverband (Kassel), gibt es weitere Partnerschaften im weltweiten Netzwerk der CVJM: Indien, Weißrussland, Nigeria, Togo, Peru und weitere Länder. Die Partnerschaften eröffnen ein weites Feld für Austauschprogramme (persönliche Kontakte), Freiwilligendienste (Volontariate) und Projekte (finanzielle Hilfen).